Naturheilpraxis Tanja Mehm

Fußreflexzonenmassage

Bei dieser Jahrtausende alten Massageform macht man sich das Wissen zunutze, dass verschiedene Zonen des Fußes mit bestimmten Organen in Verbindung stehen. Durch die manuelle Massage werden die entsprechenden Körperteile bzw. Organe stimuliert und zur Selbstheilung angeregt.
Die Fußreflexzonenmassage kann bei zahlreichen Beschwerden und Erkrankungen hilfreich sein, so z.B. bei Darm- und Hauterkrankungen, Heuschnupfen, Hörsturz, Schulter-Arm-Syndrom, Entzündungen und vielem mehr.