Naturheilpraxis Tanja Mehm

Darmsanierung

80 % unseres Immunsystems befindet sich im Dünn- und Dickdarm. Die Darmschleimhaut dient mit ihrer Darmflora (Darmbakterien) als eines der wichtigsten Abwehrsysteme unseres Körpers gegen Gift- und Fremdstoffe.
Erst nach ihr folgen die bekannten Entgiftungsorgane wie Leber, Niere, Lunge, Lymphe und Haut.
Unter einer Darmsanierung versteht man den Wiederaufbau einer gesunden Darmflora, in der die physiologischen Bakterien des Darms wieder in ein Gleichgewicht gebracht werden.
Eine gestörte Symbiose der Darmflora kann sich durch folgende Beschwerden zeigen:

Durchfall und/oder Verstopfung, Verdauungsstörungen, verstärkte Blähungen, vermehrt auftretende Kopfschmerzen, Migräne, rheumatische Beschwerden, Hauterkrankungen, häufige Infekte, Antriebslosigkeit, Müdigkeit.


Für weiter Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung: 06151 785 39 30