Naturheilpraxis Tanja Mehm

Die Colon-Hydro-Therapie

Eine gesunde Darmflora bildet die Basis für unsere Gesundheit und Vitalität. Ist sie aufgrund schlechter Ernährungs- und Lebensgewohnheiten oder durch die Einnahme von Antibiotika gestört, kommt es zu den unterschiedlichsten Beschwerden und Erkrankungen. Um dem entgegenzuwirken, muss die Darmflora wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Hierbei ist es besonders hilfreich, den Darm zu reinigen, d.h. ihn von Ablagerungen und Schlacken zu befreien.
Eine moderne und schonende Methode zur Darmreinigung ist die Colon-Hydro-Therapie, ein ausleitendes Verfahren, das für den Abtransport von schädlichen Stoffen sorgt. Letztlich ist die Colon-Hydro-Therapie eine Weiterentwicklung des schon seit Jahrhunderten verwendeten Einlaufs - allerdings wesentlich schonender und ohne die unangenehmen Begleiterscheinungen.
Während der Therapie liegt der Patient auf einer Behandlungsliege. Durch einen weichen Kunststoffschlauch wird temperiertes Wasser in den Dickdarm geleitet. Über einen Abflussschlauch fließt das Wasser mitsamt den gelösten Darminhalten in die Kanalisation. Aufgrund des geschlossenen Systems entstehen keinerlei Gerüche oder andere Unannehmlichkeiten. Während der Colon-Hydro-Therapie wird eine leichte Bauchmassage durchgeführt, die die Passage des Darminhaltes unterstützt. Die meisten Patienten empfinden die Behandlung als angenehm und wohltuend.
Die Colon-Hydro-Therapie dauert beim ersten Mal ca. 1,5 Stunden, jede weitere Sitzung ca. 1 Stunde.
Die Häufigkeit der Behandlung ist individuell verschieden und rangiert zwischen 3 und 10 Sitzungen.

Eine Colon-Hydro-Therapie wird bei folgenden Symptomen und Krankheitsbildern empfohlen:
  • unspezifische Befindlichkeitsstörungen, wie z.B. Müdigkeit, psychische Verstimmungen, erhöhte Infektanfälligkeit
  • Entzündungen, Asthma bronchiale, Rheuma, Polyarthritis, Akne, Neurodermitis, Psoriasis, Hypertonie, Übergewicht, Kopfschmerzen, Migräne, Allergien
  • in Verbindung mit gezielter Ernährungsumstellung: Zöliakie, Laktoseintoleranz, Histaminintoleranz, Allergien und Unverträglichkeiten
  • unterstützend zur Entgiftung bei Suchterkrankungen oder Fastenkuren

Colon-Hydro-Therapie